Deutscher Tierschutzbund

Bonnie

Zentral Asiatischer Owtscharka, geb. ca. 2016, Hündin, nicht kastriert

Bonnie kam im Zuge der großen „Nunkircher Sicherstellung“ am 04.09.2018 zu uns ins Tierheim. Ihr bisheriges Leben verbrachte sie wohl mit dem Rüden Clyde zusammen auf dem Gelände des „Privat-Zoos“, der 140 Tiere fasste, die alle mehr schlecht als recht gehalten wurden.

 

Wir sind von Bonnie mittlerweile absolut begeistert. Sie ist ein lustiger Hund, der bei Fremden im Zwinger eine große Klappe hat, gerade mit Clyde an der Seite. Draußen ist sie eher zurückhaltend fürchtet sich eher mit Fremden Gassi zu gehen. Als sich eine Familie mit Kindern für sie interessierte, ging sie zurück weil sie Kinder wohl nie kennengelernt hat.

 

Bonnie zeigt sich bei uns mit Rüden verträglich (auf Grund Hündinnen-Mangel haben wir das nicht näher im Kontakt probiert). Auch Katzen bringen sie nicht aus der Ruhe.

 

Wer Bonnie mit dem Wissen, dass sie dennoch ein Herdenschutzhund ist adoptiert, wird mit diesem Hund sicherlich nie Probleme haben.

 

Rechts seht ihr ein Video von mir.

 

Kontakt

Tierschutzverein Zweibrücken
Stadt & Land e.V.

Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken
Postfach 1917
66469 Zweibrücken
Tel: 06332 76460
Fax: 06332 2090920
info(at)tierheimzweibruecken.de

Notfall: Frau Bender 0172/6522342
TIERVERMITTLUNG
Samstag: 13.00 - 16.00 Uhr

BÜRO- UND TELEFONZEITEN
Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00 - 17.00 Uhr
Samstag
13.00 - 16.00 Uhr

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN