Deutscher Tierschutzbund
 

Clyde

Kaukasischer Owtscharka, geb. 2009, Rüde, nicht kastriert

Clyde ist leider – mit Stand 18.02.2020 – der Hund, der am längsten bei uns auf ein Zuhause wartet. Seit September 2018 verweilt er hier und die Anfragen hielten sich bisher sehr in Grenzen. Ob er denn wirklich schon so alt ist, wie angegeben… Wir wissen es nicht genau, könnten ihn uns jünger vorstellen, denn grundlegend ist Clyde fit. So fit wie ein Hund seiner Rasse eben so ist… Clyde ist kein Hund, der große Spaziergänge braucht. Er geht zwar durchaus mal ganz gerne mit, aber eben nicht lange und nicht sonderlich ausdauernd.

Ok, stop. Ein Interessentenbesuch gab es mal für ihn und wir waren erstaunt wie schnell Clyde außerhalb seines Zwingers mit fremden Menschen Freundschaft schließt. Es bedarf also nicht etlichen Besuchen um ihn letzten Endes adoptieren zu können. Klar, bedarf es etwas mehr Zeit um sein volles Vertrauen zu gewinnen, aber er beißt nicht wahllos in fremde Menschen rein.

Spaziergänge mit ihm sind durchaus entspannt. Nur selten setzt er sein Gewicht ein, wenn ihm ein entgegenkommender Rüde blöd anmacht. Ansonsten flirtet er gerne mit den Mädels und lässt die Jungs für gewöhnlich in Ruhe. Auch entgegenkommende Menschen lassen ihn nicht in Wallung geraten.

Wir hatten in den letzten Monaten mehrere Owtscharka´s und können nur sagen, dass Clyde für Rassekenner und –liebhaber keinesfalls kompliziert ist. Wenn man ein paar Dinge beachtet und ihn in anderen Dingen nimmt wie er nun mal ist, dann steht einem entspannten Zusammenleben eigentlich nichts im Weg.

Er kann gerne zu einer Hündin ziehen.

Clyde wünscht sich ein Zuhause in Außenhaltung, mit Anschluss an seine Menschen. Gerne bewacht er Haus und Hof und kann aber mit großer Sicherheit auch einfach erklärt bekommen, dass Besuch im Beisein seiner Menschen zu akzeptieren ist.

Es ist so schade, dass so ein toller Hund, einst aus schlechter Haltung gerettet, sein Leben jetzt im kleinen Tierheimzwinger verbringen soll.

 

Kontakt

Tierschutzverein Zweibrücken
Stadt & Land e.V.

Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken
Postfach 1917
66469 Zweibrücken
Tel: 06332 76460
Fax: 06332 2090920
info(at)tierheimzweibruecken.de

Notfall: Frau Bender 0172/6522342
TIERVERMITTLUNG
Samstag: 13.00 - 16.00 Uhr

BÜRO- UND TELEFONZEITEN
Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00 - 17.00 Uhr
Samstag
13.00 - 16.00 Uhr

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN