Deutscher Tierschutzbund
 

Hava

Kangal, geb. 23.07.2016, Hündin, nicht kastriert

Hava haben wir gemeinsam mit ihrer Tochter Su im Februar 2019 vom Tierheim Bochum übernommen, da wir zum einen Gesellschaft für unsere großen Jungs gesucht hatten, die Rasse aber auch recht gut vermitteln.

Tochter Su ist schon lange vermittelt und leider hat sich in den letzten Wochen herausgestellt, dass es mit Hava und dem Vergesellschaften so ein paar Schwierigkeiten gibt. Sie sitzt somit alleine, aber wir können leider keinen Hund ständig unter die Räder kommen lassen, da sie zum einen zwar nicht unverträglich ist, aber nach ganz kurzer Zeit immer wieder maßregelt und den anderen Hund unter sich begräbt. Verletzen tut sie dabei nicht, aber ein Zustand ist das keiner. Wir werden deshalb Ausschau nach einem Einzelplatz halten, da uns die Gefahr eines Rückläufers zu groß ist, weil es dann doch nicht auf Dauer mit einem anderen Hund passt.

Hava ist uns Menschen gegenüber offen, freundlich und freut sich über Zuwendung, auch von Fremden. Kommt man in ihren Zwinger, hüpft sie fröhlich umher und genießt ihren bevorstehenden Spaziergang. Von Territorialverhalten keine Spur.

Wir wünschen uns einen Platz bei einer Familie mit Haus und Garten. Kinder sollten bereits größer sein. Engen Familienanschluss setzen wir voraus.

Man sieht Hava an, dass sie mindestens einen Wurf hatte, ggf. auch mehrere. Ihr Gesäuge wird sich nicht mehr gänzlich zurückbilden. Aber wie sagt man so schön? Wahre Schönheit kommt von innen.

Grundlegend sehen wir in Hava keinesfalls einen schwierigen Hund, sondern sehen in ihr einen gut händelbaren Hund. Mit Menschen wird sie sicherlich überhaupt keine Probleme machen. Weder mit Besuch, noch familienintern. Man sollte sie eben halten können, da sie draußen bei mancher Hundebegegnung ziemlich aus der Hose springen kann. Das dürfte derzeit ihr größtes Manko sein. Aber auch das ist mit Training in den Griff zu kriegen.

Kontakt

Tierschutzverein Zweibrücken
Stadt & Land e.V.

Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken
Postfach 1917
66469 Zweibrücken
Tel: 06332 76460
Fax: 06332 2090920
info(at)tierheimzweibruecken.de

Notfall: Frau Bender 0172/6522342
TIERVERMITTLUNG
Samstag: 13.00 - 16.00 Uhr

BÜRO- UND TELEFONZEITEN
Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00 - 17.00 Uhr
Samstag
13.00 - 16.00 Uhr

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN