Deutscher Tierschutzbund
 
 

Max

Max, Schäferhund Mischling, geb. 03.08.2011, Rüde, nicht kastriert

 

Max gehört leider zu den Hunden, die schon etwas länger bei uns sitzen. Aber sollen wir Ihnen was sagen? Er gehört zweifelsohne nicht zu den Hunden, deren Verhalten sich im Tierheim verschlechtert hat. Ganz im Gegenteil. Max macht unglaubliche Fortschritte. Aber der Reihe nach.

Im April 2019 holten wir Max in Zweibrücken bei einer Familie ab, die Max kurze Zeit zuvor etwas blauäugig über Ebay Kleinanzeigen als Familienhund geholt hatte. Nach kurzer Zeit zeigte sich, dass Hund und Halter schlicht und ergreifend nicht zusammen passten. Max hatte ein paar Problemchen im Gepäck, mit denen die Familie überfordert war. So begrüßten wir die Abgabe zu uns, bevor sich Dinge manifestierten.

Hundebegegnungen waren beispielsweise sehr anstrengend, da Max schon von weitem wild bellend in der Leine hing und sich scheinbar gänzlich unverträglich zeigte. An diesem Verhalten feilt sein Gassigeher sein einigen Monaten eifrig und siehe da. Max ist weder komplett unverträglich, noch flippt er weiterhin bei jedem Artgenossen aus. Hier muss noch fleißig weiter trainiert werden, aber einigen Hunden zeigt Max schon vorzüglich die kalte Schulter und läuft artig vorbei.

Wir hatten schon so einige Situationen mit Max, wo wir sagen können: Toller Hund, der keinesfalls in die Sparte Problemhund gehört. Wir würden ihn zwar nicht in eine Familie mit Kindern vermitteln, aber mit etwas Hundeerfahrung ist Max gut händelbar und ein toller Begleiter.

Sein Gassigeher ist täglich mit ihm unterwegs und würde Ihnen gerne noch viel mehr über Max berichten. Gerne zeigt er Ihnen auch was er und Max in den letzten Monaten zusammen erarbeitet haben.

Hat Max Ihr Interesse geweckt? Kommen Sie gerne – am Besten nach Anmeldung (Max ist nämlich ziemlich ausgebucht wie Sie wissen müssen) vorbei.

 

++ vermittelt ++

Kontakt

Tierschutzverein Zweibrücken
Stadt & Land e.V.

Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken
Postfach 1917
66469 Zweibrücken
Tel: 06332 76460
Fax: 06332 2090920
info(at)tierheimzweibruecken.de

Notfall: Frau Bender 0172/6522342
TIERVERMITTLUNG
Samstag: 13.00 - 16.00 Uhr

BÜRO- UND TELEFONZEITEN
Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00 - 17.00 Uhr
Samstag
13.00 - 16.00 Uhr

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN