Deutscher Tierschutzbund

Xena

Shar pei, geb. 19.05.2014, Hündin, nicht kastriert

 

Wir haben Xena aus einer Hundepension in der Nähe übernommen, wo sie bereits seit einem Jahr ohne Aussicht auf ein Zuhause saß.

 

Wir hoffen sehr, dass sich schnell Rasseliebhaber für die süße Maus finden. Bitte lassen Sie sich auf einem Spaziergang mit ihr nicht davon abschrecken, dass sie erst mal in alle Richtungen zieht, wenig Ruhe findet und keine Zeit für das andere Ende der Leine hat. Wer kann es ihr verübeln? Xena hatte die letzten Monate wenig Ansprache und wer will sich da schon um wildfremde Menschen kümmern, die einem zuquatschen wollen und dann eh wieder weg gehen?! Xena´s Zuneigung muss man sich durchaus etwas erarbeiten.

 

An ihrer Leinenführigkeit gilt es noch etwas zu feilen. Denn da zählt derzeit nur „weiter!“. Auf Artgenossen kann Xena ganz gut verzichten. Auf was sie allerdings wenig verzichten will, sind ihre Menschen, wenn sie die denn mal liebgewonnen hat. So fällt es ihr schwer alleine zu bleiben.

 

Für Xena suchen wir Menschen, die das Faltengesicht führen und ihr auch vermitteln, dass sie ihre Familie nicht beschützen muss. Auf diese Idee könnte sie nämlich kommen wenn man ihr zu viele Freiheiten lässt.

 

Xena hat schon eine lange Zeit in Pensionen und Tierheimen hinter sich. Sie hätte es sehr verdient endlich irgendwo für immer anzukommen.

 

Rassetypisch muss man auf ihre Haut immer ein bisschen ein Auge haben.

 

 

Kontakt

Tierschutzverein Zweibrücken
Stadt & Land e.V.

Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken
Postfach 1917
66469 Zweibrücken
Tel: 06332 76460
Fax: 06332 2090920
info(at)tierheimzweibruecken.de

Notfall: Frau Bender 0172/6522342
TIERVERMITTLUNG
Samstag: 13.00 - 16.00 Uhr

BÜRO- UND TELEFONZEITEN
Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00 - 17.00 Uhr
Samstag
13.00 - 16.00 Uhr

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN