Deutscher Tierschutzbund

Katzen

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Katzen vor, die zur Vermittlung stehen. Der Großteil unserer Katzen kommt als Fundtier zu uns. Das Alter ist also meist geschätzt und über die Vorgeschichte ist oftmals nichts bekannt. Da Fundkatzen in der Regel draußen gefunden werden, vermitteln wir den Großteil unserer Katzen als Freigänger. Die Wohnsituation sollte jedoch für Freigänger geeignet sein. 3 Straßen neben einer Hauptstraße sind also oft nicht geeignet, auch wenn die vorherige Katze den vielen Verkehr überlebt hatte... Grundsätzlich vermitteln wir keine Einzelkatzen in Wohnungshaltung. Eine Ausnahme bilden hier Katzen, die schon älter sind und bisher immer alleine gelebt haben. Katzenbaby´s möchten wir ebenso nicht in Einzelhaltung. Der Altersunterschied sollte nicht allzu groß sein. Wir beraten Sie gerne und bieten Kuschelstunden mit unseren Samtpfoten an. Gerade auch die älteren und scheuen Katzen sind einen zweiten Blick wert.

Da der Vorstand nur ehrenamtlich tätig ist, finden Vermittlungsgespräche in der Regel samstags statt. Gerne können Sie aber natürlich zu jeder Öffnungszeit einen Blick auf unsere Katzen werfen und sie kennenlernen.

Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, dass unsere Katzen NICHT standardmäßig auf FIV/Leukose / Corona-Viren getestet werden. Wir bieten Interessenten jedoch an - vor Vermittlung - einen Test auf eigene Kosten (ca. 30,- €) durchführen zu lassen.



Krümel

männlich, kastriert, *06.09.2014
(Wohnungshaltung)

Mehr erfahren

Setuna

weiblich, kastriert, *ca. 09/2020
(Wohnungshaltung)

Mehr erfahren

+++ noch keine Vermittlung - hat mehrere Anfragen +++

Minou

weiblich, kastriert, *08/2011
(Freigänger)

Mehr erfahren

+++ vermittelt +++

Cookie

männlich, kastriert, *ca. 01/2019
(Freigänger)

Mehr erfahren

+++ hat Interessenten +++

Kontakt

Tierschutzverein Zweibrücken
Stadt & Land e.V.

Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken
Postfach 1917
66469 Zweibrücken
Tel: 06332 76460
Fax: 06332 2090920
info(at)tierheimzweibruecken.de

Notfall: Frau Bender 0172/6522342
TIERVERMITTLUNG
nach Terminvereinbarung

BÜRO-/TELEFONZEITEN/GASSIGEHEN
Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00 - 17.00 Uhr
Samstag
13.00 - 16.00 Uhr (Hunde meist alle durch Stammgassigeher belegt)

 

 

Keine News in dieser Ansicht.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN